Billerbeck • Löhning Rechtsanwälte

Rechtsgebiete

Unter Umgangsrecht wird der Anspruch eines minderjährigen Kindes auf Umgang mit seinen Eltern und jedes Elternteils auf Umgang mit dem Kind verstanden. In § 1684 Abs. 1 BGB ist hierzu folgender Grundsatz geregelt:  

Das Kind hat das Recht auf Umgang mit jedem Elternteil;
jeder Elternteil ist zum Umgang mit dem Kind verpflichtet und berechtigt.

Tatsächliche Bedeutung erlangt das Umgangsrecht, wenn die Kindeseltern voneinander getrennt leben und das Kind seinen gewöhnlichen Aufenthalt entweder bei der Mutter oder bei dem Vater hat. Die getrennt lebenden Eltern sind dann grundsätzlich frei darin, einvernehmlich die Ausgestaltung des Umgangs festzulegen. Falls es zu keiner Einigung zwischen den Eltern kommt, können die Eltern einen Antrag bei dem zuständigen Familiengericht einreichen, das den Umgang dann durch Beschluss zu regeln hat.

Die konkrete Ausgestaltung des Umgangs ist nach den Umständen des Einzelfalles unter Abwägung der konkreten Verhältnisse vorzunehmen. Maßstab für die Umgangsregelung ist immer das Kindeswohl. Häufig wird der Umgang in der Weise geregelt, dass das Kind jedes zweite Wochenende und in den Schulferien einen länger Zeitraum bei demjenigen Elternteil verbringt, bei dem es nicht seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat. Bei sehr jungen Kindern oder großer räumlicher Entfernung der Wohnsitze der Eltern, kann aber ein Abweichen von dieser Regelung (zum Beispiel kürzere Intervalle oder längere Kontakte) geboten sein.

Eine Umgangsverweigerung macht in der Regel eine gerichtliche Regelung des Umgangs erforderlich.

Soweit das Kindeswohl dies erfordert, kann das Familiengericht einen betreuten Umgang oder begleiteten Umgang anordnen. Nur in ganz bestimmten Ausnahmefällen kann das Wohl des Kindes es gebieten, den Umgang eines Elternteils mit dem Kind gänzlich zu unterbinden. 

Das Umgangsrecht fällt in das Rechtsgebiet Familienrecht.
Das Familienrecht wird vorwiegend bearbeitet von Rechtsanwalt Billerbeck.
Rechtsanwalt Billerbeck ist zugleich
Fachanwalt für Familienrecht in 32791 Lage.

siehe auch: Wechselmodell als Umgangsregelung BGH, Beschluss vom 1. Februar 2017, XII ZB 601/15

 

Kontakt

Billerbeck • Löhning
Rechtsanwälte
Fachanwälte
Steuerberater
Stauffenbergstr. 3-5
32791 Lage
Fon: 05232 - 9752 - 0
Fax: 05232 - 9752 - 29
Email: info@billerbeck.net

Klaus Billerbeck

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Fachanwalt für Familienrecht

Stichwortsuche

Netzwerke

FacebookBillerbeck - Löhning
© Copyright 2013-2018 by Billerbeck • Löhning Rechtsanwälte Fachanwälte Steuerberater, 32791 Lage Lippe / id-Union. Alle Rechte vorbehalten.