Billerbeck • Löhning Rechtsanwälte

Rechtsgebiete

Das Gesetz sieht vor, dass bei einer dauerhaften Trennung von mindestens einem Jahr die Ehe als gescheitert anzusehen ist und die Scheidung beantragt werden kann.

Scheidungsantrag
Ist das Trennungsjahr abgelaufen, kann der Scheidungsantrag bei dem zuständigen Familiengericht eingereicht werden. In manchen Fällen kann der Scheidungsantrag auch schon gestellt werden, bevor das Trennungsjahr abgelaufen ist. Der Scheidungsantrag muss von einem Rechtsanwalt gestellt werden. Das Gericht stellt den Scheidungsantrag dem anderen Ehegatten zu. Der andere Ehegatte wird vom Gericht aufgefordert anzugeben, ob er der Ehescheidung zustimmt und auch geschieden werden will. Ergibt sich, dass die Ehe gescheitert ist und das Trennungsjahr abgelaufen ist, setzt das Gericht einen Verhandlungstermin fest.

Scheidungsverfahren
Das Scheidungsverfahren ist ein Verbundverfahren. Auf Grund des Scheidungsantrages entscheidet das Gericht nur über die Scheidung als solche und zusätzlich von Amts wegen über den Versorgungsausgleich. Über alle anderen Bereiche wie Unterhalt, Zugewinnausgleich, Sorgerecht, Umgang und Hausrat etc. (sogenannte Folgesache) entscheidet das Gericht nicht ohne einen gesonderten Antrag. Soll das Gericht auch über diese Bereiche entscheiden, muss für jeden einzelnen dieser Punkte ein gesonderter Antrag (sogenannter Folgesachenantrag) gestellt werden.Ehescheidung Die Folgesachen werden vom Gericht dann für die Zeit ab der rechtskräftigen Scheidung geregelt.

Scheidungstermin
Zu dem Scheidungstermin müssen beide Ehegatten vor Gericht erscheinen. Das Gericht überprüft die Richtigkeit der  Angaben im Scheidungsantrag und befragt beide Ehegatten, ob das Trennungsjahr abgelaufen ist und ob die Eheleute die Ehe nicht mehr fortsetzen wollen. Wird diese bestätigt und sind auch die Folgesachen entscheidungsreif, verkündet das Gericht durch Beschluss die Ehescheidung.

Rechtsanwalt Billerbeck nimmt für unsere Mandanten regelmäßig Scheidungstermine vor dem Amtsgericht Detmold und anderen Amtsgerichten auch überregional wahr. Beim Amtsgericht / Familiengericht Detmold sind 4 Abteilungen für Familiensachen eingerichtet. Die Verfahrensdauer für eine Ehescheidung vor dem Amtsgericht Detmold beträgt in der Regel 3 bis 4 Monate.

Die Ehescheidung fällt in das Rechtsgebiet Familienrecht.
Das Familienrecht wird vorwiegend bearbeitet von Rechtsanwalt Billerbeck.
Rechtsanwalt Billerbeck ist zugleich Fachanwalt für Familienrecht in 32791 Lage.
 

 

Kontakt

Billerbeck • Löhning
Rechtsanwälte
Fachanwälte
Steuerberater
Notar
Stauffenbergstr. 3-5
32791 Lage
Fon: 05232 - 9752 - 0
Fax: 05232 - 9752 - 29
Email: info@billerbeck.net

Klaus Billerbeck

Rechtsanwalt und Notar
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Fachanwalt für Familienrecht

Stichwortsuche

Netzwerke

FacebookBillerbeck - Löhning
© Copyright 2013-2018 by Billerbeck • Löhning Rechtsanwälte Fachanwälte Steuerberater, 32791 Lage Lippe / id-Union. Alle Rechte vorbehalten.